Sanfte manuelle Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn

Die Dorn Methode ist eine sanfte Art Wirbelfehlstellungen zu korrigieren um dadurch Rückenschmerzen an der Ursache zu behandeln. Die Ursache der Wirbelverschiebungen sind meist einseitig verhärtete Muskulatur, hervorgerufen durch Fehlhaltungen, einseitige körperliche Belastung, zuviel Sitzen - wenig Bewegung usw.

Vor der Behandlung wird die verhärtete Muskulatur großflächig aufgelockert, damit der Wirbel sanft korrigiert werden und in der richtigen Position verbleiben kann. Durch die Muskellockerung wird der Behandlungserfolg nachhaltiger.

Nun erfühlt der Dorn Anwender mit seinem Daumen die Fehlstellung des Wirbels und korrigiert diesen mit sanftem Druck während der Patient eine Pendelbewegung mit Armen oder Beinen ausführt.

Der Dorn Anwender geht nicht über die Schmerzgrenze hinaus.

Beinlängendifferenzen, Probleme im Knie oder Schulterbereich usw. können häufig ebenfalls mit der Dorn-Methode behoben werden.

Überdies können Organbeschwerden durch Wirbelkorrekturen beseitigt werden, wenn der betreffende Versorgungsnerv am verschobenen Wirbel, wie ein gequetschter Wasserschlauch blockiert ist und durch die Korrektur wieder freigelegt wird.

Der Patient wird dazu angehalten, mit Hilfe von Haltungsänderungen und Übungen zur Vorbeugung, die Behandlung zu unterstützen.

Breuss-Massage

Die Breuss-Massage ist eine sanfte, energetisierende Wirbelsäulenmassage, die seelische und körperliche Verspannungen löst und die Regeneration unterversorgter Bandscheiben einleitet. Ausserdem ist sie die ideale Vorbereitung für das darauf folgende Einrichten der Wirbelsäule nach Dorn.

Bei der Breuss-Massage wird die Wirbelsäule zunächst durch sanfte Massage am Kreuzbein entspannt und gestreckt. Dann wird Johanniskrautöl zur Nerven- und Bandscheibenregeneration einmassiert und verschobene Wirbel schmerzfrei gerichtet. Die Massage wirkt energetisierend und ausgleichend.

Selbstverständlich eignet sich die Breuss-Massage auch für Gesunde zur Entspannung und Vorbeugung.

Tipp: Breuss-Massage als Gutschein verschenken