Schröpfen

Auch die Schröpfbehandlung gehört zur Akupunktur. Die Schröpfköpfe werden an bestimmten Akupunkturpunkten auf die Haut aufgesetzt. Dies kann auf blutige oder unblutige Weise geschehen. Mit dieser Methode werden vor allem akute Erkrankungen wie zum Beispiel das akute Asthma bronchiale, die noch im Anfangstadium sich befindende Bronchitis und viele muskulär bedingte akute Schmerzen des Bewegungsapparates behandelt.